Internationale Wirtschaft & Entwicklung
... in Bayreuth studieren

Sie sind hier:  Internationale Wirtsc... / Studieninteressierte

Studienbewerber

 

Allgemeine Informationen zum Bachelor-Studiengang "Internationale Wirtschaft und Entwicklung" entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Flyer.

 

Flyer_IWE

 

 

Bewerbungs- und Eignungsfeststellungsverfahren

Studienbeginn Wintersemester:

Um für den Bachelor-Studiengang „Internationale Wirtschaft und Entwicklung“  für das Wintersemester zugelassen zu werden, muss ein Eignungsfeststellungsverfahren durchlaufen werden. Anträge zur Teilnahme an diesem Verfahren sind bis zum 15. Juli eines jeden Jahres an den Lehrstuhl Volkswirtschaftslehre 5 (Prof. Dr. Leschke) der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät zu schicken.

 

Studienbeginn Sommersemester:

Um für den Bachelor-Studiengang „Internationale Wirtschaft und Entwicklung“ (Volkswirtschaftslehre) für das Sommersemester zugelassen zu werden, muss analog das Eignungsfeststellungsverfahren durchlaufen werden. Anträge zur Teilnahme an diesem Verfahren sind bis zum 15. Januar eines jeden Jahres an den Lehrstuhl Volkswirtschaftslehre 5 (Prof. Dr. Leschke) der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät zu schicken.

Die Eignungsfeststellungsgespräche für das Sommersemester 2014 finden
am Mittwoch, den 29. Januar 2014 statt. Bitte halten Sie sich diesen Termin unbedingt frei!

 

Was ist Ziel dieses Verfahrens?

Das Eignungsfeststellungsverfahren soll sicherstellen, dass die für den Studienerfolg wichtigen Fähigkeiten bei den Studienanfängern tatsächlich vorhanden sind. Von zentraler Bedeutung sind hier die sprachliche Ausdrucksfähigkeit, solide Englisch- und Mathematikkenntnisse sowie die Fähigkeit zur sachlichen Reflexion von wirtschaftlichen Problemstellungen. Hinzu kommt ein breites Interesse an ökonomischen und sozialen Fragestellungen.

Wie läuft das Verfahren ab?

Interessenten müssen ihre Unterlagen bis zum 15. Juli bzw. 15. Januar eines jeden Jahres an den Lehrstuhl Volkswirtschaftslehre 5 (Prof. Dr. Leschke) der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät schicken. Dafür bewerben Sie sich zunächst unter folgendem Link:

Hier geht es zur Online Bewerbung.

 

Eine Zulassung zum Eignungsfeststellungsgespräch erfolgt, wenn die Summe der Gesamtnote des Zeugnisses der Hochschulzugangsberechtigung - multipliziert mit 9 - und der Mathematiknote (in einfacher Gewichtung, nicht als Punktewert) den Wert von 25,0 nicht übersteigt. Weitere Informationen können Sie in der Satzung über das Eignungsfeststellungsverfahren finden.

 

Informationen für Hochschul- und Studiengangswechsler:

Studierende, die von einem anderen Studiengang und/oder einer anderen Hochschule auf den Studiengang IWE an der Universität Bayreuth wechseln wollen, beachten bitte zusätzlich die Informationen für Hochschul- und Studiengangswechsler.

 

Besonderes Zulassungsverfahren für ausländische Studieninteressierte:

Für Studieninteressierte, die über keine deutsche Hochschulzugangsberechtigung verfügen (sog. "Bildungsausländer"), gelten erweiterte Zulassungsvoraussetzungen sowie ein erweitertes Zulassungsverfahren. Bitte beachten Sie die Informationen für ausländische Studieninteressierte.

 

Frequently Asked Questions:

Grundsätzlich finden Studieninteressierte am Bachelorstudiengang Internationale Wirtschaft & Entwicklung an der Universität Bayreuth alle Informationen zum Studiengang, Bewerbungsverfahren etc. auf der Internetpräsenz des Studiengangs IWE.

Sollten dennoch Fragen unbeantwortet bleiben, empfiehlt sich ein kurzer Blick auf die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ).

letzte Änderung: 18.11.2013 09:59 · drucker Diese Seite drucken · Impressum / Haftungsausschluss · Sitemap