Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Bayreuth

Studienportal Internationale Wirtschaft & Entwicklung

Seite drucken

FAQ

Generell finden Interessenten am Bachelorstudiengang Internationale Wirtschaft & Entwicklung an der Universität Bayreuth alle Informationen zum Studiengang, Bewerbungsverfahren etc. auf der Internetpräsenz des Studiengangs IWE.

Sollten dennoch Fragen unbeantwortet bleiben, empfiehlt sich ein kurzer Blick auf die am häufigsten gestellten Fragen:

​1. Ist eine Bewerbung erforderlich?Einklappen

Ja, die Zulassung zum Studiengang erfordert eine Onlineregistrierung bei Campusonline. Im Zuge dessen werden Sie aufgefordert verschiedene Dokumente hochzuladen. Mit der vollständigen Registrierung sind Sie zugleich für das kommende StudienOrientierungsVerfahren (SOV) angemeldet. Das SOV soll Ihnen die Möglichkeit geben die Stadt, Universität sowie den Studiengang kennenzulernen und somit eine qualifizierte Entscheidung zu treffen. Die Teilnahme am SOV ist für den Erhalt einer Zulassung zwingend erforderlich.

2. Wie funktioniert die Registrierung über CAMPUSonline?Einklappen

Gehen Sie auf die Homepage: https://campusonline.uni-bayreuth.de

Eine Anleitung zur Registrierung bei CAMPUSonline finden Sie hier.

3. Wie kann ich den Status meiner Bewerbung überprüfen?Einklappen

Sie können den Status Ihrer Bewerbung auf CAMPUSonline überprüfen.

Eine Anleitung zur Überprüfung Ihres Status finden Sie hier.

​4. Was ist, wenn man am Tag des SOV verhindert ist?Einklappen

Wenn man wegen Krankheit, eines Auslandsaufenthalts oder aus einem anderen triftigen familiären Grund nicht an diesem Tag nach Bayreuth kommen kann, bekommt man einen späteren Termin (Nachtermin) für das Gespräch. Dem Wunsch eines Nachtermins kann nur entsprochen werden, wenn der Grund triftig ist und nachgewiesen wird und durch eine E-Mail an folgende Adresse „sov@uni-bayreuth.de“ im Vorfeld angezeigt wird (Den Nachweis bitte gleich als Anhang mitschicken). 

5. Was ist, wenn man sich als Studiengangswechsler für den Studiengang bewirbt?Einklappen

Wenn man bereits einen ökonomischen Studiengang im Haupt- oder Nebenfach studiert hat, muss man das SOV nicht durchlaufen. Als Wechsler aus nicht ökonomischen Studiengängen muss man das SOV durchlaufen.

Studierende der Universität Bayreuth können sich unmittelbar an die Studierendenkanzlei der Universität Bayreuth wenden. Es genügt den Studienfachwechsel zu beantragen, siehe Internetseiten der Studierendenkanzlei. 

Alle Bewerber von anderen Universitäten (externe Bewerber) müssen sich über Campusonline registrieren. Diejenigen, die bereits einen ökonomischen Studiengang im Haupt- oder Nebenfach studiert haben bzw. einen solchen studieren, sollten entsprechende Nachweise während der Registrierung hochladen. Wir bitten Sie in diesem Fall zudem mit uns per E-Mail „sov@uni-bayreuth.de“ Kontakt aufzunehmen. Sie erhalten anschließend per Mail Bescheid, ob Sie am SOV teilnehmen müssen. Für die Anrechnung bereits erbrachter Leistungen wenden Sie sich an den Studiengangsmoderator.

6. Was ist, wenn man bereits eine Eignung für den Studiengang aus einem früheren Semester hat?Einklappen

Bitte registrieren Sie sich erneut bei CAMPUSonline und laden Sie Ihre Zulassung für den Studiengang hoch. Eine erneute Teilnahme am SOV ist nicht notwendig.

7. Wie bewerbe ich mich als Bildungsausländer?Einklappen

Bildungsausländer bedeutet, dass Sie entweder keine deutsche Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) in Deutschland erworben haben und/oder im Ausland studieren.

Haben Sie keine deutsche Hochschulzugangsberechtigung, studieren nicht im Ausland und möchten Economics studieren, registrieren Sie sich ebenfalls über Campusonline. Ihre Unterlagen werden zusätzlich durch das International Office geprüft und eine Gleichwertigkeit ggf. festgestellt.

Auch wenn Sie keine deutsche Hochschulzugangsberechtigung haben und bereits im Ausland studieren, müssen Sie sich ebenfalls bei Campusonline registrieren und am SOV teilnehmen.

Haben Sie eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung, studieren im Ausland und möchten zum Studiengang Economics wechseln, gelten für Sie dieselben Anforderungen wie für Bewerberinnen und Bewerber von anderen inländischen Universitäten (Siehe Frage 5).

8. Was unterscheidet Economics von dem Bachelor Internationale Wirtschaft & Entwicklung? Ist es möglich sich für beide Studiengänge zu bewerben?Einklappen

Ja, Sie können sich parallel für unsere beiden volkswirtschaftlichen Bachelorstudiengänge Economics und IWE bewerben.

Für einen detailierteren Vergleich der beiden Studiengänge empfehlen wir einen Vergleich der Studienkurzführer der Bachelorstudiengänge Economics und IWE. Nähere Informationen erhalten Sie zudem am Tag des SOV.

​9. Gibt es eine begrenzte Anzahl an Studienplätzen?Einklappen

Nein. Innerhalb der Fristen ist es jedem, der eine Zulassung erhalten hat, möglich sich einzuschreiben.

​10. Wird eine verpflichtende Enführungswoche angeboten?Einklappen

Es gibt keine Einführungswoche als solches, jedoch gibt es zum Vorlesungsbeginn eine Einführungsveranstaltung. In dieser werden die wesentlichen Punkte des Studiums erläutert und es wird eine Studienempfehlung für das erste Fachsemester vorgestellt. Die Umsetzung der Studienempfehlung ist nicht verpflichtend, dient jedoch als Orientierungshilfe. Für angehende Studenten, denen Mathematik schwer fällt, oder deren letzter Mathekurs weiter zurückliegt, wird ein Mathematik-Vorkurs vor dem Wintersemester angeboten. Der Besuch ist freiwillig und der Kurs sieht keine Leistungsabfrage vor. Nähere Details können Sie der BWL-Leitseite entnehmen. Darüber hinaus werden Grundlagenveranstaltungen wie Buchführung (vor dem Sommersemester) und Kostenrechnung (vor dem Wintersemester) als Blockkurse angeboten.

​11. Welche Sprachen kann ich an der Universität Bayreuth belegen?Einklappen

Sie können aus dem breitgefächerten und qualitativ hochwertigen Sprachenangebot des Sprachenzentrums der Universität Bayreuth wählen. Neben traditionellen Sprachen wie Englisch, Französisch oder Spanisch besteht auch die Möglichkeit exotische Sprachen wie Arabisch, Japanisch oder auch afrikanische Sprachen zu wählen. Das gesamte Sprachenangebot der Universität Bayreuth finden Sie auf der Internetpräsenz des Sprachenzentrums der Universität Bayreuth.​

​12. Ist dieser Studiengang ein international orientierter Studiengang?Einklappen

Studierende der Bachelorstudiengänge IWE und Economics können nicht nur ein Semester an einer ausländischen Universität absolvieren, sondern dies wird auch empfohlen und unterstützt. Weitere Informationen zum Thema Auslandsstudium im Rahmen des Bachelorstudiums finden Sie auf der Internetpräsenz des International Office der Universität Bayreuth.

Daneben werden auch zahlreiche Lehrveranstaltungen in englischer Sprache gehalten, sowohl von Dozenten der Universität Bayreuth, als auch von erstklassigen Gastdozenten aus dem Ausland.

​13. Wie hat die Volkswirtschaftslehre der Uni Bayreuth in Rankings abgeschnitten?Einklappen

Dass die Volkswirtschaftslehre der Universität Bayreuth ihren Studenten exzellente Bedingungen bietet, wurde in der Vergangenheit immer wieder durch Topplatzierungen, z. B. im CHE-Ranking bestätigt. Insbesondere in den für Studenten besonders relevanten Bereichen Internationale Ausrichtung, Studierbarkeit und Gesamtstudiensituation erreichte die Bayreuther Volkswirtschaftslehre eine absolute Spitzenposition.

14. An welche Berufsfelder ist ach dem Bachelorstudium zu denken?Einklappen

Der Studiengang soll die Studierenden mit den Mechanismen, Problemen und Strategien des Wirtschaftens im internationalen Umfeld vertraut machen und entsprechend vielfältig gestalten sich die Berufschancen. Da es gerade die ersten Absolventen des Studiengangs gibt, können noch keine  repräsentativen Aussagen zur Berufswahl gemacht werden. Die derzeitigen Studierenden absolvierten berufsvorbereitende Praktika in der Wirtschaft (z.B. Banken, Management Consulting, Industrie), als auch in der öffentlichen Verwaltung (z.B. Bundes- und Landesministerien), sowie in internationalen Organisationen (z.B. Weltbank, EU, GTZ). Die potentiellen Berufsbilder  weisen einen starken internationalen Bezug auf.

​15. Welche Veranstaltungen muss ich im ersten Semester besuchen? Welche Prüfungen muss ich belegen?Einklappen

Einen ersten Überblick können Sie sich mit Hilfe des Modulhandbuchs verschaffen. Dort werden die zeitlich sinnvolle Belegung der Fächer und deren Inhalte beschrieben. Auf den letzten Seiten des Modulhandbuchs findet sich auch ein beispielhafter Studienverlauf.

Keine Sorge, wir Volkswirte an der Universität Bayreuth sind sehr darum bemüht, dass Sie sich als Erstsemester ohne Probleme in das universitäre Leben in Bayreuth integrieren können. Selbstverständlich bieten wir Ihnen spezielle Informationsveranstaltungen an, damit Sie wissen welche Kurse Sie belegen sollten und wo und wann diese stattfinden. Auch liegt uns sehr viel daran, dass Sie mit ihren Kommilitonen vom ersten Tag an in Kontakt kommen. Deswegen organisiert unser Volkswirtschaftsverein (vub) zum Semesterbeginn mehrere Kennenlerntouren durch die Gastronomiehighlights in Bayreuth. Daneben bieten wir Ihnen die Möglichkeit, dass Ihnen im Rahmen des Buddy-Programms ein fortgeschrittener Economics Student zu Beginn Ihres Economics Studiums mit Rat und Tat zur Seite steht.

​16. Wann findet die Anmeldung zu den Kursen statt?Einklappen

Für normale Vorlesungen und Übungen ist eine Anmeldung üblicherweise nicht nötig.

Bitte beachten Sie jedoch unbedingt die Anmeldefristen für die Klausuren zu den jeweiligen Veranstaltungen. Sprachkurse und Seminare haben besondere Anmeldefristen, die auf den jeweiligen Homepages veröffentlicht werden.

17. Wer hilft mir, mich am Anfang in der Uni zurecht zu finden? Bietet die Uni mir neben dem Studium Möglichkeiten zu Engagement und Freizeitgestaltung?Einklappen

Am Anfang Ihres ersten Semesters werden verschiedene Gruppen auf Sie zukommen: Die Fachschaft, der Volkswirtschaftsverein ‚vub‘ und das Buddy- Programm. Sie alle möchten Ihnen den Start an der Universität erleichtern, indem Campus- und Bibliotheksführungen angeboten werden, oder helfen z.B. bei Kneipentouren Kontakt zu neuen Kommilitonen/innen zu knüpfen. Im Rahmen des Buddy- Programms, für das Sie sich freiwillig anmelden können, steht Ihnen ein/e erfahrene/r Kommilitone/in mit Rat und Tat zur Seite. In den ersten Wochen des neuen Semesters findet zudem der Mensa-Abend statt, an dem sich die studentischen Initiativen und Arbeitskreise vorstellen. Auch der Sport an der Uni kommt nicht zu kurz. Dank des großen Fachbereichs gibt es eine Vielfalt an interessanten und abwechslungsreichen Sportangeboten.

​18. Was sollte ich noch vor Studienbeginn erledigen?Einklappen

Vor Studienbeginn sollten Sie schon einmal einen Blick in das Modulhandbuch und in die Prüfungs- und Studienordnung in ihrer aktuellen Fassung geworfen haben. Dort finden Sie viele Informationen zu Veranstaltungen, Wahlmöglichkeiten und auch eine Studienempfehlung.

​19. Wie finde ich eine Wohnung oder einen Wohnheimplatz?Einklappen

Für Fragen zu Wohnen und Unterkunft oder auch Studienfinanzierung wenden Sie sich bitte an das Studentenwerk Oberfranken. Informationen zu An- und Ummeldungen o.ä. entnehmen Sie bitte dem Angebot der Stadt Bayreuth.

​20. Kann ich im Anschluss an mein Bachelorstudium einen Master anschließen?Einklappen

Sofern Sie Ihren Bachelorabschluss mit der Note 2,5 oder besser bestanden haben, können Sie selbstverständlich auch Ihr Masterstudium an der Universität Bayreuth absolvieren. Mit dem Masterstudiengang Economics und dem Masterstudiengang Internationale Wirtschaft & Governance bietet Ihnen die Universität Bayreuth die perfekte Erweiterung und Vertiefung Ihres Economics Bachelorstudiums an.

21. Können Fahrt- und Übernachstungskosten des SOV erstattet werden?Einklappen

Es ist leider weder eine Erstattung der Fahrt- noch der Übernachtungskosten seitens der Universität möglich.


Verantwortlich für die Redaktion: Felix Schlieszus

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt